Einträge von dianaknodel

Wir stellen vor: Zara – Studentin der Wirtschaftsinformatik

1. Wer bist du und was machst du? Ich bin Zara, 24 Jahre alt, Studentin der Wirtschaftsinformatik und seit einem knappen Jahr Werkstudentin als Java Backend Entwicklerin. 2. Wie bist du dahin gekommen? Nach dem Abitur habe ich mir ca. ein halbes Jahr Zeit zum Reisen / Nachdenken genommen und dann mit dem Studium begonnen. […]

Generalprobe an Schulen

Fünf Pilotschulen durften in den letzten Wochen und Monaten unsere Unterlagen im Unterrichten einsetzen. Für uns war das sehr spannend: Funktioniert unser Konzept mit Videos und Lernkarten im Unterricht, so wie wir uns das vorstellen?  Um das herauszufinden, durften 3 Stadtteilschulen und 2 Gymnasien unsere Unterlagen testen.  Am Heilwig Gymnasium hat uns ein Kamerateam begleitet: […]

Mit App Camps in San Francisco

Die Google I/O ist eine der wichtigsten Tech Konferenzen weltweit. Jährlich lädt Google dazu über 5.000 Gäste aus der ganzen Welt nach San Francisco ein, um über neue Produkte, Weiterentwicklungen und Erfolge zu berichten. Dieses Jahr durfte ich (Diana) als Vertreterin von App Camps mit dabei sein.  Diese Dinge waren besonders spannend:  Für die Keynote […]

AppCamps – Programmieren für alle!

Ein Gastbeitrag von Rebecca Tresselt, Schülerin am Heilwig Gymnasium  Drei Doppelstunden lang Apps entwickeln, sich mit ersten Grund­begriffen der Informatik vertraut machen, das Gelernte gleich umsetzen und am Ende jeder Stunde eine fertige App präsentieren – das war das neue Projekt APP Camps für uns. Mithilfe zweier Informatik – Experten (Diana und Philipp Knodel), konnten wir […]

GirlsDay bei Google

Der GirlsDay fand in diesem Jahr am 23. April statt. An diesem Tag haben Schülerinnen die Möglichkeit spannende Berufe kennenzulernen.  Wir haben gemeinsam mit Google Deutschland einen App Workshop für Schülerinnen ab elf Jahren organisiert. Das Interesse war so groß, also haben wir den Workshop gleich zwei Mal angeboten. Insgesamt haben so fast 50 Schülerinnen ihre […]

App-Entwicklung im Unterricht – Spielerisch Programmieren lernen

Micha Busch ist Lehrer an einer der vier Pilotschulen, die aktuell (März – Mai 2015) unsere Unterlagen testen dürfen. Über seine Erfahrungen hat er einen tollen Blogpost geschrieben.  Das positive Feedback der Jugendlichen zeigt, dass die App-Entwicklung Spaß macht und der spielerische Zugang die Motivation, sich mit dem Programmieren zu beschäftigen, erhöht.  Mich hat insbesondere […]

Mobile Business: Schüler fürs Programmieren begeistern

Das Mobile Business Magazin hat uns ein paar Fragen gestellt. Entstanden ist ein schönes Interview zu App Camps und unseren unseren Plänen. “Schüler wollen Programmieren lernen! Sie haben Lust und wollen wissen, wie Apps oder Webseiten entstehen. Es macht Spaß und sie lernen wichtige Fähigkeiten für die Zukunft.” – Philipp Knodel   Hier könnt ihr […]

Ein Wochenende mit grips gewinnt

Vom 27. – 29. März durften wir gemeinsam mit 30 Stipendiaten des grips gewinnt Programms ein tolles Wochenende verbringen. In Liensfeld bei Lübeck haben wir einen App Workshop für Schülerinnen und Schüler angeboten. Freitagabend ging es los: Nach dem Kennenlernen wurden gleich die ersten ersten Apps entwickelt. Es miaute (Stichwort: Katzen App) und alle waren […]

XING spielraum berichtet über App Camps

„Bin ich ein Volltrottel?“ fragt ein Schüler witzelnd. „Auf keinen Fall“ antwortet die App. XING spielraum berichtet über App Camps und unsere Pläne. Die Redakteurin Silja Schriever war an einer Schule dabei und berichtet über den Schulworkshop. Sie hat mit der Lehrerin, den Schülern und uns gesprochen. Schön geworden, der Bericht!  Hier geht es zum Artikel.

Erste Pilotschulen entwickeln Apps

Endlich ist es soweit: Vier Pilotschulen in Hamburg dürfen unsere Unterlagen testen und eigene Apps entwickeln. Zwei Stadtteilschulen und zwei Gymnasien sind dabei. Der Kurs findet im Informatik-, Medien- oder auch Biologie-Unterricht statt. Die Schüler besuchen die Klassen 8, 9 und 11. Das erste Feedback ist großartig. Die Schüler und Lehrer sind begeistert und wir […]