Scratch im WAT Unterricht 4

Scratch im WAT Unterricht in Berlin

,

Ein tolles Projekt: 15 Lehramtsstudierende der TU Berlin haben in den vergangenen Monaten an fünf Berliner Schulen mit den App Camps Scratch Unterlagen eigene Projekte durchgeführt. Scratch im WAT Unterricht klappt super – aber auch in anderen Fächern kann man Scratch sehr gut einbinden. Mit der grafischen Programmierumgebung haben die Schülerinnen und Schüler Unterwasserwelten mit Fischen und Tauchern programmiert, Geburtstagskarten animiert und Quiz Spiele entwickelt. Die Ergebnisse sind großartig und die Kinder hätten am liebsten noch lange weiterprogrammiert.

Scratch im WAT Unterricht

Am 21. Juli haben die fünf Studententeams der TU Berlin von ihren Erfahrungen berichtet und die Ergebnisse öffentlich vorgestellt. Sie haben sich auch neue Scratch Anwendungen ausgedacht und Lernkarten entwickelt: Zum Beispiel ein Werkstatt Quiz, ein Ernährungsquiz oder einen Exit Room. Alles Anwendungen, die bestens für das Fach WAT (Wirtschaft-Arbeit-Technik) geeignet sind.

Besonders freut uns, dass die Schulen, die Glück hatten und eine Studentengruppe zu Besuch hatten, so begeistert waren, dass sie Scratch weiterhin anbieten wollen. Die erste Schule hat sogar direkt Scratch im Rahmen der Projekttage eingesetzt. Großartig! Wenn das mal nicht ein toller Erfolg ist!

Ein besonderer Dank gilt auch der Medienanstalt Berlin-Brandenburg, die im Rahmen der Ausschreibung Coding in die Bildung das Projekt unterstützt hat.

Weitere Infos und Links zu Scratch:

  • Mehr zu den Scratch Unterlagen von App Camps erfährst du hier.
  • Infos zu Scratch findest du hier.