Webseiten im Unterricht

Erfahrungsbericht: Webseiten entwickeln mit Unterrichtsmaterial von App Camps

, , , , , ,

Paula ist Lehrerin für Mathe, Informatik und Technik. Sie unterrichtet an einem MINT-Spezialgymnasium in Sachsen-Anhalt (MINT = Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik). In ihrem Unterricht nutzt sie ab Klasse 7 Unterrichtsmaterialien von App Camps . Aktuell entwickelt sie mit ihren Schülern Webseiten im Unterricht.  Das hat uns neugierig gemacht und wir haben nachgefragt:

Wer bist du und welche Fächer unterrichtest du?

Mein Name ist Paula Zimmermann und ich unterrichte die Fächer Mathematik, Informatik und Technik. Meine Schule befindet sich in der Landeshauptstadt Magdeburg. Es handelt sich um ein MINT-Spezialgymnasium mit circa 600 Schülern.

Die Besonderheiten bei uns sind, dass wir zur „normalen Stundentafel“ noch mehrere Spitzenförderungsangebote im MINT-Bereich haben. Informatikunterricht startet bei uns in Klasse 7 und wir beginnen bereits in der 8. Klasse (bis Klasse 12) mit der Programmiersprache Delphi/Pascal.

Weitere Besonderheiten bezüglich Programmiereinstiege:

  • Klasse 5/6 Technik: Roboterprogrammierung durch Blockprogrammierung (Scratch basiert)
  • Klasse 8 Informatik AG: HTML/ CSS/ PHP
  • Klasse 9/10: Roboterprogrammierung durch C++ (Arduino)

Diese führten zu unseren Erfolgen im Bereich des Robocups Rescue Maze (bspw. Weltmeister 2016, Weltmeister 2017).

Webseiten im Unterricht

Das MINT-Spezialgymnasium aus Sachsen-Anhalt gewinnt beim Robocup

Wie bist du auf App Camps aufmerksam geworden?

Ich habe in diesem Schuljahr die HTML/PHP-AG übernommen. Deshalb habe ich online nach Möglichkeiten gesucht, die einen schülerzentrierten Unterricht ermöglichen. Dabei bin ich in einer wilden Suchaktion eher zufällig auf App Camps gestoßen und davon nicht mehr losgekommen. 😉

Wie nutzt du die Unterlagen von App Camps?

Ich nutze App Camps als Grundlage für meine AG-Gruppe in den Klassenstufen 7 und 8.

Aktuell nutzte ich ausschließlich den HTML/CSS-Kurs. Da wir unsere Homepage selbst gestalten sowie administrieren und dort vieles auf PHP basiert, unterrichte ich jetzt im zweiten Halbjahr PHP, um neue Schülerfachgehilfen auf die Aufgaben vorzubereiten.

Webseiten im Unterricht

Schüler gestalten und administrieren die Website des MINT-Gymnasiums: siemens.md.st.schule.de (Stand April 2018)

Was gefällt dir als Lehrkraft beim Arbeiten mit den Materialien von App Camps besonders?

Mir gefällt vor allem, dass die Schüler damit sehr gut zurecht kommen und ich somit viel Zeit für die einzelnen Probleme und Erweiterungswünsche habe. Außerdem merkt man, dass sie einfach Spaß haben und die Materialien Zuhause weiter bearbeiten. Mein Ziel als Lehrerin ist es vor allem Interessen zu entwickeln und zu fördern. Das schaffe ich mit dieser Art der Unterrichtsgestaltung eher, als mit frontalen Lehrervorträgen und festen Aufgaben nach Schema X. Die Schüler können die Aufgaben eigenständig erweitern, da ich die ganze Zeit verfügbar bin und mich um einzelne Anliegen und Ideen kümmern kann. Außerdem lernen sie durch die digitale Form, dass nicht der Lehrer der Antwortgeber Nummer Eins sein muss, sondern sie das Material in erster Linie und notfalls noch den Webbrowser nutzen können.

Was gefällt den SchülerInnen an den Kursen?

Das sie ortsungebunden sind. Wenn man krank oder verhindert ist, kann man die Aufgaben bequem Zuhause erledigen oder nachholen. Sie können auf ihre Dateien von überall zugreifen und selbst bei der Oma oder den Verwandten mit ihren tollen Webseiten „angeben“.

Webseiten im Unterricht

Schüler der Informatik AG beim Programmieren.

Gibt es etwas, das dich beim Arbeiten mit den Kursunterlagen überrascht hat?

Die Einfachheit. Das Unkomplizierte. Keine Kosten. Einfach im Sinne der Bildung und Weiterentwicklung unseres Landes. Das finde ich verblüffend, überraschend, grandios, perfekt.

Wirst du demnächst erneut einen App Camps-Kurs anbieten?

Natürlich! Für die 10. Klasse werde ich mir für die Einführung zu Datenbanken euer Material ansehen. Informatik Klasse 7 bekommt nach Notenschluss noch Input zum Thema Datenschutz/ Datensicherheit.

Vielen Dank, liebe Paula für das Interview. Wir wünschen dir und deinen Schülern weiterhin viel Spaß mit den Unterrichtsmaterialien von App Camps. 


Willst du auch im regulären Unterricht oder in einer AG mit unseren Unterrichtsmaterialien arbeiten?

Hier findest du unsere Themen im Überblick: https://appcamps.de/unterrichtsmaterial/